#nitallein

Weiberfastnacht 2021. Irgendwie hat es sich ein bisschen angefühlt wie „Normal“. Auch wenn es alles anders war, war niemand allein.

Foto: Julian Huke